Gästebuch
Auszug aus dem Gästebuch
Original Zeichnungen
Original Zeichnung
Original Zeichnung
Auszug aus dem Gästebuch
Borgwardt und der Seehund
Reiseführer

Unser Haus wurde ca. 1880 erbaut und befindet sich seitdem im Familienbesitz. Um 1890 wurde in dem Haus ein Gasthof eröffnet und die ersten Feriengäste kamen zu uns. In dem noch vorliegenden damaligen Gästebuch ist der erste Eintrag aus dem Jahr 1894 notiert.

Auf dem Nachbargrundstück befindet sich das bekannte Helene Weigel Haus (Ehefrau von Berthold Brecht). Viele Mitarbeiter des Berliner Ensemble kamen schon um 1950 dort zu Besuch.

Aufgrund  der einmaligen Landschaft und der Kontakte zum Berliner Ensemble verweilten auch viele Künstler, Maler und Schauspieler in unserem Haus. Der Eintrag des Philosophen Jesse Benedict Carter aus dem Jahr 1895, Student aus New York City (1913 Direktor der American Academy in Rom) oder des bekannten Malers Hans Klatt aus München bzw. der Schauspielerin Angelica Domröse in den 60-er Jahren sind nur einige von ihnen.

Für Aufsehen in Putgarten sorgte der Fund einer weißen Robbe am Nordstrand in der Nähe von Kap Arkona, welche mein Ururgroßvater Adam Borgwardt Ende des 19. Jahrhundert fand. In Griebens Reiseführer aus dem Jahr 1906 - 1907 wurde der Gasthof Borgwardt u. a. auch für seine interessanten Sammlungen von Steinen, Muscheln, Fischen und Vögeln erwähnt.

In der weiteren Nachbarschaft befindet sich das Störtebeker-Haus, welches u. a. von Honeckers Unterhändler RA Wolfgang Vogel bewohnt wurde. Bis zum Fall der Berliner Mauer war er an der Freilassung von 150 Agenten aus 23 Ländern beteiligt.

Wie Sie sehen, handelt es sich um ein sehr geschichtsträchtiges Haus, in welchem Sie verweilen.